Kerstin Lehnert
Dogscooter Lotte
Dogscooter
previous arrow
next arrow
Slider

Hallo,

mein Name ist Kerstin Lehnert und ich stehe hinter Canicross Leipzig.

Ich lebe mit unseren beiden Hunden Lotte und Hugo im schönen Leipzig und habe mich bereits vor einigen Jahren mit dem ZughundeSport Virus infiziert. Nachdem das Dogscootern zuerst eine reine Freizeit-Abwechslung für uns war, haben wir sehr schnell Blut geleckt, Trainingspläne erstellt und sind dieses Jahr auch zum ersten Mal auf Rennen gestartet. Da es längst mehr als ein kleines Hobby nebenbei wurde, habe ich im November 2018 eine Zughundetrainerausbildung absolviert und gestalte neben meinem Beruf all meine Freizeit mit Hund und Sport.

Lotte

Lotte ist ein reinrassiger Weimaraner, geboren im August 2015. Direkt vom Züchter zog sie bei uns ein und hält uns seit dem ordentlich auf Trab.

Rassebedingt ist sie ein sehr lauffreudiger und zugstarker Hund. Seitdem wir aktiven Zughundesport betreiben, können wir sie endlich körperlich und geistig voll auslasten, denn nichts liebt Lotte mehr als rasante Waldfahrten.

Hugo

Hugo ist ein reinrassiger Dalmatiner, geboren im Oktober 2017. Unseren Punktehund haben wir mit 3 Monaten aus dem Tierheim geholt.

Im Vergleich zu Lotte ist sein Temperament deutlich geringer, jedoch ist er auch ein unersättlicher Läufer. Aufgrund seines Alters habe ich ihn Ende 2018 zum ersten Mal mit eingespannt. Da er der sensiblere und ängstlichere von beiden ist, werde ich ihn primär mit Lotte zusammen fahren oder zum Canicross einspannen.

Wettkämpfe

In der Saison 2018/2019 sind wir die ersten Rennen gestartet. Natürlich besitze ich einen sportlichen Ehrgeiz, jedoch geht es mir bei solchen Veranstaltungen primär um den Lern- und Spaßeffekt für uns alle. Und – es trainiert sich einfacher und konsequenter mit bestimmten Zielen im Leben!

Unser Plan für die Saison 2018/2019

Schlittenhunderennen Beelitz/Elsholz
3. Platz Dogscooter Lotte

Canicross Wettkampf HSV Markleeberg
1. Platz Canicross Long Distance Lotte
1. Platz Canicross Shortrun mit Hugo

Internationales Schlittenhunderennen Klaistow
3. Platz Canicross Gesamtwertung &
2. Platz Frauen

Schlittenhunderennen Tonna
1. Platz Dogscooter I Lotte
1. Platz Canicross Hugo

Vulcanicross 
6. Platz Canicross Lotte

Better Mushing Schein

Ein Better Mushin Schein befähigt einen Musher zum Erwerb von Rennlizenz bei der VDSV.

Dieses Seminar vermittelt Theorie und Praxis – egal für welche Zughundesport Klasse.

Bestandteile 

  • Head-On-Passing
  • Gee- und Haw-Kommandos (auch trotz Verleitung)
  • Team anhalten, nach vorn gehen, mentale Kontrolle
  • an anderen Hunden und Menschen vorbeifahren
  • Halten und booten
  • Barrieren und Hindernisse umfahren
  • Team wenden

Fitness Trainer C-Lizenz

Funktionelle Anatomie

  • Sportbiologische Grundlagen
  • Allgemeine Anatomie des Bewegungssystems
  • Spezielle Anatomie des Bewegungssystems
  • Angewandte Anatomie des Bewegungssystems

Sportphysiologie

  • menschliches Nervensystem
  • Motorik
  • Herz-Kreislauf-System
  • Atmungssystem
  • Hormonsystem
  • Energiebereitstellung & Wärmehaushalt
Trainings- und Bewegungswissenschaft
  • Grundlagen der Trainingswissenschaft
  • Grundsätze des Trainings
  • Konditionelle Fähigkeiten
  • Koordinative Fähigkeiten
  • Grundlagen der Bewegungslehre

Zertifizierte Zughundetrainerin

Inhalte Theorie

  • Anatomie und Physiologie des Hundes
  • Spezifische physische Belastungen für den Hund im Zughundesport
  • Sportverletzungen und Sportschäden
  • Funktion und Durchführung von Warmup & Cooldown
  • Anzeichen und Auswirkung von Stress bei Hunden
  • Erste Hilfe beim Hund
  • Materialkunde (Zugeschirre, Zugleinen, Scooter, Bike und Trike)
  • Ursprung und Variationen des Zughundesports

Inhalte Praxis

  • Aufbau von Training und Beratung für Kunden / Sportler
  • Aufbau von Zugmotivation beim Hund
  • Fahrtechnik beim Bremsen, in Kurven, an Hindernissen, im Gefälle, auf schwierigem Untergrund
  • Situationen in Training und Wettbewerb (Start, Überholen, Entgegenkommen und Passieren, Unterbrechung)
  • Durchführung von Warmup & Cooldown
  • Gestaltung von Zirkeltraining für Sportler
  • Grundlagen der Trainingssteuerung im Ausdauersport
  • Intervalltraining für Sportler
  • Aufbau von Gruppentrainings für Sportler

§ 11 Tierschutzgesetz

Aufgrund der Sachkundeprüfung im Landkreis Nordsachsen darf ich auf Basis des § 11 (1) 8. f  Tierschutzgesetz gewerbsmäßig „für Dritte Hunde ausbilden oder die Ausbildung der Hunde durch den Tierhalter anleiten“.